Aktuelles

NEU: Mit meinen gelegentlichen Newslettern informiere ich über die Themen, Kontakte und Anregungen, die mich bewegen und über Neuigkeiten auf meiner Seite. Hier gehts zur Anmeldung:


Die pädagogischen Fachkräfte der Kitas, der Ganztagsbetreuung an Schulen und Tagespflegepersonen sind wichtige Bezugspersonen für die Kinder und Familien. Sie sind oft Ansprechpartner*innen in allen Lebenslagen und stehen im täglichen Kontakt.

In dieser Rubrik stelle ich nach und nach Artikel, Links und Anregungen ein, die mir in meiner Praxis begegnen und mich bewegen.

Über Rückmeldungen und Impulse, was Sie bewegt, worum Ihre Gedanken kreisen, freue ich mich. Vielleicht haben Sie auch bereits Ideen umgesetzt, die gelungen sind. Gern greife ich Ihre Themen hier auf oder verlinke Ihre Beispiele.

Lassen Sie uns miteinander weiter denken, für unsere Kinder und deren Familien.


Impulse aus Corona konzeptionell im Team nutzen

Hier möchte ich Euch einladen meinen Artikel bei den TPS-Downloads (hier) zu lesen.

Die letzten Monate waren oft ein Puzzle, mit einem anderen Schema, für die Teams und Kita-Leitungen. So viel war zu bedenken, soviel umzusetzen, soviel zu besprechen … vielleicht ist es an der Zeit innezuhalten. Werfen wir mit den Teams den Blick zurück auf die bisherige Zeit und stellen wir fest, wo wir trotz oder vielleicht wegen der Herausforderungen unsere pädagogischen Grundsätze gefunden oder vermisst haben?
Mit ein paar methodischen Anregungen, wie Ihr im Team darüber ins Gespräch kommen könnt, identifiziert Ihr gemeinsam Eure konzeptionellen Handlungsfelder.

Download
Impulse aus Corona nutzen
Fachtext-Akeela-Erfahrungen-nutzen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 528.8 KB


Download
Opfer-Fest
Opferfest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.5 KB

Dieses Jahr liegt der erste Tag des islamischen Opfer-Festes voraussichtlich am Freitag, den 31.07.2020 und es dauert vier Tage. In einem kleinen Aufsatz habe ich Vorschläge, wie Kitas ihren Kindern und Familien dazu gratulieren können, und etwas Hintergrundwissen zusammengestellt. Ein Bastelvorschlag ist auch wieder mit dabei.

Allen die es selbst feiern, wünsche ich schon mal ein gesegnetes Fest und natürlich allen anderen ebenfalls eine gute Zeit.



Kurzer Tipp: Es gibt eine neue Bücherliste zu Corona von Kinderwelten 'Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung': https://situationsansatz.de/wp-content/uploads/2020/07/Corona_Kibuchliste.pdf


Sprachmittler*innen übersetzen bei Gesprächen in Kitas

Viele Dinge zum Thema Kita lassen sich am besten in einem persönlichen Gespräch mit den Eltern klären. Oft stellt dabei die Sprache ein Hindernis dar.
Mit einem Pool aus verfügbaren Sprachmittler*innen unterstützt Kita-Einstieg-Hamburg pädagogische Fachkräfte bei ihrer Arbeit mit Familien mit geringen Deutschkenntnissen in der Kita. Die Sprachmittler*innen können punktuell und anlassbezogen in Ihrer Kita eingesetzt werden. Und: die Kosten trägt Kita-Einstieg-Hamburg für Sie.

Dieses Mal durfte ich in einem Online-Seminar den Sprachmittler*innen im Bundesprogramm Kita-Einstieg-Hamburg einen Einblick in das Kita-System in Hamburg geben. Wie funktioniert Kita in Hamburg, wie wird die Zusammenarbeit mit Eltern gestaltet, warum ist die Eingewöhnung wichtig für Kind und Familie und welche Frühförderungen werden angeboten? Zu welchen Gesprächsanlässen kann das Sprachmitteln in der Kita hilfreich sein? Sie kennen jetzt beide Seiten: die der Familien und die der Kita/Tagespflege und sind sehr motiviert für den Einsatz bei Ihnen.

Weitere Informationen unter: https://www.kita-einstieg-hamburg.de/service/sprachmittler_in-buchen/


Sommerzeit - Zeit für eine Qualifizierung-to-go?

Über das Netzwerk des Bundesprogramm Kita-Einstieg in Hamburg können Material- und Büchertaschen ausgeliehen werden. Das Kita-Einstieg-Hamburg-Team hat Fachbücher, Kinderbücher, Reflexionsfragen, Materialien und Methoden gesammelt und in Qualifizierungstaschen gepackt. Die Taschen können für einige Wochen bei uns ausgeliehen werden, um zwölf spannende Themen rund um einen gelingenden Kita-Einstieg in den Blick zu nehmen und Anregungen für ihre Arbeit zu finden. Die Taschen-Themen sind aktuell folgende:

1. Bindung und Beziehung
2. Eingewöhnung und Übergänge gestalten
3. Herausforderndes Verhalten
4. In die neue Sprache finden
5. Kinder und Familien in Not
6. Kinderrechte
7. Kultursensibler Kinderschutz
8. Partizipation

9. Rassismuskritische Pädagogik
10. Resilienz stärken
11. Sexuelle Bildung
12. Vorurteilsbewusste Pädagogik
13. Willkommenskultur in der Kita

Bei diesen Fragen und mehr unterstützt Kita-Einstieg Sie mit Qualifizierungstaschen!

Die Ausleihe erfolgt über: Qualifizierung-to-go https://www.kita-einstieg-hamburg.de/fortbildungen/qualifizierung-to-go/

 


Wiedereingewöhnung in der Krippe

 

Ganz plötzlich hieß es für Noura, dass sie nicht mehr in die Kita darf - wegen Corona. Wer war Corona? Ein anderes Kind, das jetzt an ihrer Stelle in die Kita ging? Was hatte sie getan, dass sie nicht gehen durfte? Mama und Papa sagten etwas von einer Krankheit, die alle bekommen. Lag es an ihr? Hatte sie diese Corona-Krankheit? Mama hat Angst, dass sie auch krank werden. Darum gingen sie lieber so wenig wie möglich raus. Draußen tragen jetzt alle einen Mundschutz.

 

Letzte Woche rief ihre Erzieherin an und hat Papa erzählt, dass Noura jetzt wieder in den Kindergarten kommen darf.

Heute geht Noura zum ersten Mal wieder in die Kita. Ob Corona noch da ist?

 

Lesen Sie wie es Noura ergeht und wie ihr der gleichaltrige Felix und ein eigenes Geschichten-Säckchen bei der Wiedereingewöhnung helfen, unter den (zurzeit kostenlosen) TPS-Downloads des Klett-Kita-Verlag:              - Hier lesen -

 



Der Fastenmonat Ramadan endet, so dass am 23. oder 24.05.2020 die Muslime weltweit das Ramadanfest feiern. Eine Kita hat mir ihre Ideen, wie sie diese Tage mit den Kindern in der Kita und denen die noch zu Hause sind gestalten wollen. Ihre Fragen dazu beantworte ich in einem kleinen Update zum vorherigen 'Willkommen Ramadan'-Text s.u.

Download
Ramadan-Fest steht vor der Tür
Ramadan-Fest steht vor der Tür.pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.5 KB


Download
Mit den Freunden wieder in die Kita
Die Familienminister*innen aller Bundesländer haben einen Vier-Stufen-Plan zur Wieder-Eröffnung der Kitas beschlossen. Die Umsetzung stellt viele Kitas vor besondere Herausforderungen. Vielleicht ist dies die Chance quer zu denken und Konzepte zu entwickeln, die gerade neu im fachlichen Diskurs auftauchen. Die Eingewöhnung unter Einbezug der Peer-Gruppe ist eine davon. In meiner Kita-Praxis haben wir das seit mehreren Jahren erfolgreich erprobt. Die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, und die Erfahrungen damit möchte ich hier teilen.
Mit den Freunden wieder in die Kita.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.1 KB

Fortbildungsfilme & Online-Coaching zum Wiedereinstieg in die Kitabetreuung

im Kita-Einstieg-Netzwerk-Hamburg

Susanne Kühn ist Bildungsreferentin und Coach und hat sich Gedanken zur aktuellen Pandemie-Situation und dem kommenden Wiedereinstieg in den Kita-Alltag gemacht. Dabei nimmt sie auch die damit verbundenen Sorgen und Ängste aller Beteiligten in den Blick.

In drei kurzen Fortbildungsfilmen für pädagogische Fachkräfte auf der Netzwerkseite von Kita-Einstieg-Hamburg präsentiert Susanne Kühn ihre Impulse und stellt ein umfangreiches Begleitmaterial zur Verfügung. Die Filme sind, nach kostenloser Registrierung, dort zu sehen. Hier klicken

 

Vertiefend bietet sie ein kostenloses Online-Coaching an. Hier klicken

 


Download
Willkommen Ramadan
Um den 24.04.2020 bis etwa 24.05.2020 begehen viele muslimische Familien den Fastenmonat Ramadan. Hier ein paar Ideen, wie Sie die Kinder dazu grüßen können, und ein paar kurze Hintergrund-Informationen. Allen, die selber dabei sind, eine gute Fastenzeit und anschließend ein schönes Ramadanfest.
Ramadan-Grüße an unsere Kinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.2 KB

Anregungen und Angebote für Familien in der Corona-Isolation

Wie begleiten pädagogische Fachkräfte die Kinder und Familien, die zurzeit nicht in die Kita kommen? Auf der Seite des Diakonischen Werks Hamburg sind vielfältige Ideen gesammelt und werden ständig aktualisiert. Reingucken lohnt sich, für pädagogische Fachkräfte und die Familien selber. Hier klicken

 

 




Teilen Sie mir und anderen Leser*innen hier Ihre Kommentare mit. Oder schreiben Sie mir unten über das Kontaktformular. Ich freue mich auf einen regen Austausch miteinander.

Kommentare: 0